Zum Hauptinhalt springen

Machtkampf im Christenlager

Der CVP steht ein Gerangel um die Führung bevor. Fraktionschef Schwaller versucht offenbar, Gerhard Pfister als Nachfolger zu verhindern. Über die Pläne von Parteichef Darbellay kursieren Gerüchte.

Wie weiter mit der CVP? Parteipräsident Christophe Darbellay (rechts) bespricht sich mit Fraktionschef Urs Schwaller.
Wie weiter mit der CVP? Parteipräsident Christophe Darbellay (rechts) bespricht sich mit Fraktionschef Urs Schwaller.
Reuters

Es steht schlecht um die CVP. Die jüngsten Wahlen brachten fast nur Niederlagen. Hinzu kommen interne Querelen: Nächsten Dienstag diskutiert die Unterwalliser Sektion über eine Abspaltung von der Mutterpartei. Und das nächste Problem zeichnet sich bereits ab: In den nächsten Monaten droht um die Parteiführung ein verworrener Nachfolgestreit auszubrechen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.