Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Libyen-Krise: «Gravierende Defizite» im Krisenmanagement

Die Libyen-Affäre wurde in über einjähriger Arbeit von der Geschäftsprüfungskommission des Ständerats unter die Lupe genommen. Unter der Federführung des Schaffhausers Peter Briner (FDP) ...
... sowie Claude Janiak (SP/BL).
Am Tag vor der Freilassung von Max Göldi am 13. Juni 2010 reiste Aussenministerin Micheline Calmy-Rey zu Muammar Ghadhafi nach Tripolis.
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Mehr zum thema