Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Leuenbergers Rücktritt: Bedauern, aber auch grosse Erleichterung

Pascal Gentinetta, Geschäftsleitungsvorsitzender von economisuisse, zeigte sich über den Rücktritt von Leuenberger wenig überrascht. Er hebt die menschlichen Qualitäten Leuenbergers hervor. Inhaltlich sei man mit ihm nicht immer auf der gleichen Linie gewesen sei.
Bundespräsidentin Doris Leuthard bedauert Leuenbergers Rücktritt «ausserordentlich». Er sei im Bundesrat ein «wertvoller Kollege», der auf seine reiche Erfahrung zurückgreifen könne. Vom Rücktritt erfuhr Leuthard auf ihrer Reise nach Indonesien und Singapur.
Die CVP will sich am Tag der Rücktrittsankündigung von Bundesrat Moritz Leuenberger noch nicht darauf festlegen lassen, ob sie die SP im Dezember bei der Ersatzwahl für den Bundesrat unterstützt oder der SVP zu einem zweiten Sitz verhilft: CVP-Fraktionschefin Brigitte Häberli.
1 / 12

Economiesuisse hofft auf Neuorientierung

Leuthard bedauert Rücktritt «ausserordentlich»

Die SP lobt «Engagement und Verve»

SP Zürich will trotzdem mit Notter reden

SBB: Weichen gestellt

Grüne wollen zwei SP-Vertreter, Maurer sei überfordert

Gewerbeverband erleichtert

FDP spricht von vielen offenen Baustellen

Berner SP will in den Bundesrat

Grosses Lob vom VCS

Die CVP wartet ab

SDA/sam