Zum Hauptinhalt springen

Leser würden zwei Frauen in den Bundesrat wählen

Geht es nach den Lesern von Redaktion Tamedia, werden am 22. September zwei Frauen in den Bundesrat gewählt.

Leser wollen sie im Bundesrat sehen: Simonetta Sommaruga und Karin Keller-Sutter.
Leser wollen sie im Bundesrat sehen: Simonetta Sommaruga und Karin Keller-Sutter.
Keystone

Kommenden Mittwoch wählt die Vereinigte Bundesversammlung zwei neue Mitglieder in die Landesregierung. Würden die Leser abstimmen, könnten sich die amtierenden Bundesrätinnen Micheline Calmy-Rey, Doris Leuthard und Eveline Widmer-Schlumpf über zwei neue Kolleginnen freuen: In einer Onlineabstimmung auf Redaktion Tamedia landete SP-Kandidatin Simonetta Sommaruga mit 20,7 Prozent auf dem ersten Platz. Der zweite Bundesratssitz geht an Karin Keller-Sutter (FDP) mit 19 Prozent. Knapp dahinter folgt ihr Parteikollege Johann Schneider-Ammann (18,5 Prozent).

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch