Zum Hauptinhalt springen

Lauschige Filmnächte an der Grenze zur Korruption

Politiker verheddern sich schneller in einem Korruptionsdelikt als gedacht. Zum Beispiel mit einer Einladung ans Filmfestival Locarno. Strafrechtsprofessor Daniel Jositsch im Interview.

Nicht alle bezahlen den Eintritt ans Filmfestival Locarno selber: Konzerne laden National- und Ständeräte alljährlich nach Locarno ein – nicht selten sind teure Essen und Übernachtungen in Hotels inbegriffen.
Nicht alle bezahlen den Eintritt ans Filmfestival Locarno selber: Konzerne laden National- und Ständeräte alljährlich nach Locarno ein – nicht selten sind teure Essen und Übernachtungen in Hotels inbegriffen.
Keystone

Herr Jositsch, würde ich ein Bestechungsdelikt begehen, wenn ich Sie als Politiker zum Essen einlade? Daniel Jositsch: Unter Umständen würden sowohl ich mich als auch Sie sich strafbar machen, wenn ich einer solchen Einladung folgte – und zwar auch dann, wenn ich Ihnen keine Gegenleistung verspreche.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.