Zum Hauptinhalt springen

«Kurt Pelda setzte mehrmals sein Leben aufs Spiel»

Wird am 6. Dezember in Bern ausgezeichnet: Kurt Pelda bei seiner Arbeit in Syrien. (Bild: Twitter/Kurt Pelda)

SDA/chk