Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Krankenautos und eine Antonov für den Schweizer Ebola-Einsatz

Nach der Flutkatastrophe im Indischen Ozean beteiligte sich die Schweiz an der UNHCR-Hilfsmission.
Damals wurden im Bauch einer Antonov 124 drei Superpuma-Helikopter nach Sumatra geflogen.
Eine Antonov diente letzten Monat auch der niederländischen Luftwaffe als Frachter, um drei Chinook-Helikopter nach Mali zu bringen.
1 / 3

Bundesrat diskutiert angeblich über den Kauf von Frachtflugzeugen

Krankenautos von der Elfenbeinküste