ABO+

Köppel antwortet mit einem «Aha», und der ganze Saal lacht

Umfragen zur SBI deuten auf ein Nein. Doch in den Sälen des Landes dauert der Kampf an. Und dort, so scheint es, liegt die SVP vorn.

  • loading indicator
Philipp Loser@philipploser
Christoph Lenz@lenzchristoph

Plötzlich war sie da. Man hatte sie nicht kommen sehen, sie nicht gespürt, nicht gerochen. Blitzeis auf einer schnurgeraden Strasse bei blauem Himmel und Sonnenschein.

Es war Panik.

Ausgelöst wurde sie von mehreren Dingen. Von einem Satz in einer Medienmitteilung. Von einem wüsten Abend in einer Aargauer Mehrzweckhalle. «Das Meinungsbild hat sich im Vergleich zur ersten Befragung von Anfang Oktober nicht signifikant verändert», schrieb Tamedia, in ihrer Mitteilung zur zweiten Welle der Umfrage zu den Abstimmungen vom 25. November. 53 Prozent wollten laut dieser Umfrage Nein zur Selbstbestimmungsinitiative der SVP stimmen, 44 Prozent Ja. Gleich viel wie bei der ersten Umfrage, das «Meinungsbild» festgefroren.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt