Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kaum Schulabbrecher in der Schweiz

Nur 5,1 Prozent der 18- bis 24-jährigen Schweizer brechen ihre Ausbildung ab: Ein Lehrer unterichtet eine Klasse am Gymnasium in Payerne. (Archivbild)

Schlechte Karten in der Berufswelt

SDA/ij