Jetzt kann Keller-Sutter nur noch die Missgunst gefährlich werden

Glaubt man dem Lob von links bis rechts, ist die Ständerätin so gut wie gewählt. Einige fragen sich aber, ob sie den Freisinnigen im Wahljahr ein solches Geschenk machen wollen.

Steht Red und Antwort: Bundesratskandidatin Karin Keller-Sutter im Interview. (Video: Tamedia)
Markus Brotschi@derbund

Selten fallen die Reaktionen auf eine Bundesratskandidatur so einhellig aus, wie bei Karin Keller-Sutter. Alex Kuprecht, Ratskollege der SVP, spricht von der idealen Kandidatur. Keller-Sutter bringe alles mit, was es für den Bundesrat brauche. Sie habe Führungserfahrung auf allen Ebenen, Sprachkenntnisse und habe ihr politisches Können in den Ständeratskommissionen unter Beweis gestellt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt