Stichwort:: Islam

News

SP-Gruppe stellt sich bei Islam-Debatte gegen Parteispitze

Mit dem Vorschlag, muslimische Gemeinschaften staatlich anzuerkennen, entferne sich die SP von ihren eigenen Idealen, sagt eine innerparteiliche Gruppe. Mehr...

Burkaverbot statt «Schweizer Islam»

SonntagsZeitung Eine neue SP-Gruppe bekämpft die geplante Religionspolitik von Parteichef Levrat. Mehr...

Österreich weist Imame aus und schliesst Moscheen

VIDEO Das Kanzleramt setzt im «Kampf gegen den politischen Islam» auf drastische Massnahmen. Mehr...

Islamforscher Ramadan gibt Liaison zu

Nach einer mehrstündigen Anhörung hat ein Pariser Gericht den Vergewaltigungsvorwurf einer Frau gegen Tariq Ramadan zurückgewiesen. Mehr...

Ramadan: Schon Primarschüler fasten, obwohl sie nicht müssten

SonntagsZeitung Die Absenzen muslimischer Kinder mehren sich – Ärzte warnen vor gesundheitlichen Folgen. Mehr...

Liveberichte

Braucht die Schweiz ein Burka-Verbot?

Sechs Expertinnen diskutierten heute Abend in Zürich über das Für und Wider eines Schleier-Verbots. Bernerzeitung.ch/Newsnet hat die Debatte live übertragen. Mehr...

Interview

«Es gibt keinen schweizerischen Islam»

SonntagsZeitung Nach Morddrohungen lebt der bekannte Islamkritiker Hamed Abdel-Samad unter Polizeischutz. In seinem neuen Buch erklärt er, die Integration des Islam für gescheitert. Mehr...

«In der Schweiz gibt es nirgends ein Klein-Pakistan»

Eine Umfrage von Tamedia zeigt: Schweizer sind skeptisch gegenüber Muslimen. Die grüne Nationalrätin und Islamwissenschaftlerin Irène Kälin sagt, dass das vor allem an der Politik der SVP liegt. Mehr...

«Ich wehre mich gegen Islam-Hass und Scheinkämpfe»

SonntagsZeitung Christian Levrat will den Islam staatlich anerkennen, um so die Radikalisierungsspirale zu stoppen. Mehr...

«Da steht: ‹Schlagt dieser Schlampe den Kopf ab»

SonntagsZeitung Imamin Seyran Ates über die Hasstiraden ihrer Gegner, die Burka und die falsche Toleranz des Westens. Mehr...

«Muslimische Mütter erziehen ihre Söhne zu Versagern»

SonntagsZeitung Zana Ramadani schreibt in ihrem Bestseller «Die verschleierte Gefahr» an gegen Machos, die sie verhätschelnden Erzieherinnen und einen Westen im Integrationswahn. Mehr...

Hintergrund

Gehirnwäsche mit sanften Tönen für die «Sklaven Allahs»

In Basel predigte der Salafist Marcel Krass seinen Zuhörern, sich von der Welt abzukapseln. Den Jihad erwähnte er dabei nicht. Mehr...

Die radikalen PR-Profis aus Bümpliz

Die Hardliner des IZRS müssen vor Gericht. Wie sie zu den bekanntesten Repräsentanten des Islam in der Schweiz wurden. Mehr...

Der Basler Imam, der gegen Schwule wettert

Ardian Elezi bezeichnet Homosexualität als «Krebsgeschwür gegen die Moral». Auch über Juden oder leicht bekleidete Frauen äussert er sich negativ. Mehr...

Ohne Personenschutz geht sie nirgends mehr hin

Die Muslimin Seyran Ates provoziert heftige Reaktionen mit ihren Ideen eines Reformislams – auch für Zürich wünscht sie sich was. Mehr...

Islamisten im Schafspelz fliegen auf

Österreich sagt der türkisch-nationalistischen Milli-Görüs-Bewegung den Kampf an. Bis vor kurzem hatten die Regierungsparteien das Treiben der islamischen Fundis nicht ganz uneigennützig ­geduldet. Mehr...

Meinung

Per Gesetz diskriminiert

Das neue Nationalstaatsgesetz Israels ist ein Affront gegenüber den arabischen Israelis. Mehr...

Motto: Geduldig lächeln

Politologin Elham Manea kritisiert die Verharmlosung des «gewaltlosen Islamismus». Angeblich gemässigte Vertreter des Islam bereiten Terroristen den Boden, schreibt sie. Mehr...

Die Schweizer Bevölkerung mit dem Islam versöhnen

KOMMENTAR Neben der Anerkennung des Islams braucht es auch klare Zeichen gegen extreme Rückständigkeit in einer freien Gesellschaft. Mehr...

Der Jihadist führt keinen edlen Kampf gegen Unterdrücker

KOMMENTAR Die Suche nach rationalen Erklärungen für die Attacken der Jihadisten schlägt fehl. Mehr...

Auch die Islamisten sind für das Burkaverbot

ANALYSE Wer die Kleider des Gegners verbietet, schwächt sich selber. In Europa muss gelten: Erlaubt ist, was legal ist. Selbst wenn es stört. Mehr...

Service

Warum sich von Terroristen distanzieren?

LESER FRAGEN Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Bildstrecken


Hijarbie, die muslimische Barbie
Eine Fashion-Bloggerin aus Nigeria näht ihrer Puppe Kopftücher und Gewänder und begeistert damit die Instagram-Community.

Sexshop in Bahrain: «Das Haus der Chadidscha»
Chadidscha Achmed führt in Bahrain den ersten Sexshop im Königreich.




Videos


Eine Medaille für alle Musliminnen
Die Tunesierin Ines Boubakri gewann im Florettfechten ...

SP-Gruppe stellt sich bei Islam-Debatte gegen Parteispitze

Mit dem Vorschlag, muslimische Gemeinschaften staatlich anzuerkennen, entferne sich die SP von ihren eigenen Idealen, sagt eine innerparteiliche Gruppe. Mehr...

Burkaverbot statt «Schweizer Islam»

SonntagsZeitung Eine neue SP-Gruppe bekämpft die geplante Religionspolitik von Parteichef Levrat. Mehr...

Österreich weist Imame aus und schliesst Moscheen

VIDEO Das Kanzleramt setzt im «Kampf gegen den politischen Islam» auf drastische Massnahmen. Mehr...

Islamforscher Ramadan gibt Liaison zu

Nach einer mehrstündigen Anhörung hat ein Pariser Gericht den Vergewaltigungsvorwurf einer Frau gegen Tariq Ramadan zurückgewiesen. Mehr...

Ramadan: Schon Primarschüler fasten, obwohl sie nicht müssten

SonntagsZeitung Die Absenzen muslimischer Kinder mehren sich – Ärzte warnen vor gesundheitlichen Folgen. Mehr...

Ja zum Schweizer Islam – Nein zur Kirchensteuer

SonntagsZeitung Die Sozialdemokraten streiten über eine neue Religionspolitik. Mehr...

Harte Strafen für «Jetset-Jihadisten» gefordert

REPORTAGE Das Führungstrio des Islamischen Zentralrats soll wegen Terrorpropaganda mit zwei Jahren Freiheitsentzug bestraft werden. Mehr...

Saudische Frauen sollen sich nicht mehr verhüllen müssen

Kronprinz Muhammad bin Salman will eine Lockerung der Kleidervorschriften für Frauen. Eine Verhüllung von Kopf und Gesicht soll nicht mehr vorgeschrieben werden. Mehr...

Muslime beten mitten in der Flughafenhalle

Statt den Gebetsraum zu nutzen, beten muslimische Passagiere in Genf fast täglich lautstark im öffentlichen Raum. Mehr...

Wer stinkt, dem droht Gefängnis

Saudiarabien erwägt, üble Gerüche in Gotteshäusern unter Strafe zu stellen. Das trifft vor allem arme Gläubige. Mehr...

Schon Siebenjährige sollen sich verschleiern

Für eine türkische Moschee in Zürich können Mädchen schon zwischen 7 und 10 sexuell attraktiv sein. Mehr...

Islamischer Zentralrat verteidigt die Beschneidung von Mädchen

Alle Formen der Verstümmelung weiblicher Genitalien sind in der Schweiz verboten. Eine Variante hält der Zentralrat dennoch für zulässig. Mehr...

Das Kopftuch machte sie berühmt

Eine 16-jährige Wienerin ist Erfinderin des Kopftuch-Emojis. Das «Time Magazine» zählt sie zu den 30 einflussreichsten Teenagern der Welt. Andere werfen ihr eine Islamisierung des Internets vor. Mehr...

Die Islamkritikerin und ihr umstrittener Balkantext

«Schlecht recherchiert»: Saïda Keller-Messahli wird die Verbreitung nationalistischer Ansichten vorgeworfen. Mehr...

Eine Vision ist gescheitert

Die staatliche Anerkennung fremder Religionsgemeinschaften galt lange als Königsweg der Integration. Doch muslimische und orthodoxe Gemeinden lassen sich kaum anerkennen. Mehr...

Braucht die Schweiz ein Burka-Verbot?

Sechs Expertinnen diskutierten heute Abend in Zürich über das Für und Wider eines Schleier-Verbots. Bernerzeitung.ch/Newsnet hat die Debatte live übertragen. Mehr...

«Es gibt keinen schweizerischen Islam»

SonntagsZeitung Nach Morddrohungen lebt der bekannte Islamkritiker Hamed Abdel-Samad unter Polizeischutz. In seinem neuen Buch erklärt er, die Integration des Islam für gescheitert. Mehr...

«In der Schweiz gibt es nirgends ein Klein-Pakistan»

Eine Umfrage von Tamedia zeigt: Schweizer sind skeptisch gegenüber Muslimen. Die grüne Nationalrätin und Islamwissenschaftlerin Irène Kälin sagt, dass das vor allem an der Politik der SVP liegt. Mehr...

«Ich wehre mich gegen Islam-Hass und Scheinkämpfe»

SonntagsZeitung Christian Levrat will den Islam staatlich anerkennen, um so die Radikalisierungsspirale zu stoppen. Mehr...

«Da steht: ‹Schlagt dieser Schlampe den Kopf ab»

SonntagsZeitung Imamin Seyran Ates über die Hasstiraden ihrer Gegner, die Burka und die falsche Toleranz des Westens. Mehr...

«Muslimische Mütter erziehen ihre Söhne zu Versagern»

SonntagsZeitung Zana Ramadani schreibt in ihrem Bestseller «Die verschleierte Gefahr» an gegen Machos, die sie verhätschelnden Erzieherinnen und einen Westen im Integrationswahn. Mehr...

«Am schlimmsten ist die Lage im Irak»

Der IS und andere jihadistische Gruppen wollten alle Andersgläubigen eliminieren, sagt der frühere Nahostkorrespondent Daniel Williams. Mehr...

«IZRS-Sprecher Illi und Pornografie – das ist Doppelmoral»

INTERVIEW IZRS-Sprecher Qaasim Illi wurde wegen Pornografie verurteilt – vor über zehn Jahren. «Weltwoche»-Journalist Kurt Pelda erklärt, warum er das publik machen musste. Mehr...

«Es braucht eine starke Gegenerzählung zum Islamismus»

INTERVIEW Adam Deen war einst ein führendes Mitglied einer britischen Islamistengruppe. Heute ist er Experte für Deradikalisierung. Ein Gespräch über den Kampf gegen die IS-Propaganda. Mehr...

«Wir müssen wissen, was in den Köpfen der Jugendlichen abgeht»

Winterthur und die radikalisierten Muslime: Stadtpräsident Michael Künzle führt aus, wie er das Problem lösen will. Mehr...

«Diese Gewalt ist nicht islamisch»

INTERVIEW Der Religionshistoriker Hans G. Kippenberg erklärt, warum sich die Jihadisten zu Unrecht auf den Koran berufen, wenn sie Massaker verüben. Mehr...

«Die Anschläge sind ein Signal, Europas Werte zu verteidigen»

Terrorattacken von Jihadisten seien bloss die Spitze eines Eisbergs, warnt der arabisch-israelische Psychologe Ahmad Mansour. Europa habe es mit einem Generationenproblem Jugendlicher zu tun. Mehr...

«Palmyra ist eine Geisel der IS-Terroristen»

Der Westen fürchtet um das Kulturerbe in Syriens Oasenstadt Palmyra. Noch haben die IS-Terroristen nicht in den weltbekannten Ruinen gewütet, weiss Mirko Novák, Archäologe an der Universität Bern. Mehr...

«Dass man selber richtet, ist im Islam auf keinen Fall erlaubt»

INTERVIEW Sakib Halilovic, Imam in Schlieren, ist wütend auf die Terroristen von Paris. Und er macht sich Sorgen um uns alle. Mehr...

«Man kann selbst mit IS-Terroristen reden»

INTERVIEW Mehran Tamadon lädt in seinem Film «Iraner» vier Mullahs zu sich ein, um mit ihnen über das Regime zu streiten. In diesem Experiment sieht er einen Weg, wie man fundamentalistischen Haltungen begegnen kann. Mehr...

«Schwarze Pädagogik spielt eine grosse Rolle»

INTERVIEW Der Soziologe Kenan Güngör erklärt, warum Jugendliche in Europa vom radikalen Islam angezogen werden, und fordert eine deutlichere Distanzierung moderater Muslime. Mehr...

Gehirnwäsche mit sanften Tönen für die «Sklaven Allahs»

In Basel predigte der Salafist Marcel Krass seinen Zuhörern, sich von der Welt abzukapseln. Den Jihad erwähnte er dabei nicht. Mehr...

Die radikalen PR-Profis aus Bümpliz

Die Hardliner des IZRS müssen vor Gericht. Wie sie zu den bekanntesten Repräsentanten des Islam in der Schweiz wurden. Mehr...

Der Basler Imam, der gegen Schwule wettert

Ardian Elezi bezeichnet Homosexualität als «Krebsgeschwür gegen die Moral». Auch über Juden oder leicht bekleidete Frauen äussert er sich negativ. Mehr...

Ohne Personenschutz geht sie nirgends mehr hin

Die Muslimin Seyran Ates provoziert heftige Reaktionen mit ihren Ideen eines Reformislams – auch für Zürich wünscht sie sich was. Mehr...

Islamisten im Schafspelz fliegen auf

Österreich sagt der türkisch-nationalistischen Milli-Görüs-Bewegung den Kampf an. Bis vor kurzem hatten die Regierungsparteien das Treiben der islamischen Fundis nicht ganz uneigennützig ­geduldet. Mehr...

Manal al-Sharifs Autofahrt in die Freiheit

Nur weil sich Manal al-Sharif in Saudiarabien das Recht herausnahm, ein Auto zu steuern, musste sie das Land verlassen. Sie bezeichnet die saudischen Frauen als Sklavinnen. Mehr...

Starbucks im Visier der Hardliner

Vorbei die Zeiten, als Länder wie Indonesien und Malaysia als Stätten eines liberalen Islams galten. Fundamentalisten prägen die Länder zunehmend und machen gegen westliche Firmen mobil: Zurzeit soll Starbucks boykottiert werden. Mehr...

Der Entschärfer

PORTRÄT Urs Allemann soll verhindern, dass aus jungen Winterthurern Islamisten werden. Um 17 Fälle hat er sich bereits gekümmert, von harmlos bis gravierend. Mehr...

Als die Uhr im Rucksack piepste

PORTRÄT Der Vater von Ahmed Mohamed verklagt dessen Schule, weil sie ihn zu Unrecht verhaften liess. Mehr...

Serien, Süssigkeiten und Bürgerkrieg

Ein Monat der Entbehrungen tagsüber und der Familienfeiern mit üppigen Festessen nach Sonnenuntergang: Der Fastenmonat Ramadan beginnt heute für Hunderte Millionen Muslime weltweit. Mehr...

«Ich habe dich geliebt, Najim»

Najim Laachraoui sprengte sich am Brüsseler Flughafen in die Luft und riss Menschen mit in den Tod. Sein Ex-Lehrer erinnert sich und stellt die grosse Frage: Warum? Mehr...

Erste Moschee nur für Frauen

Dänemark Frauen sind in Moscheen den Männern untergeordnet. In Dänemark eröffnen nun muslimische Frauenrechtlerinnen die erste Moschee nur für Frauen. Von Moslems wird das Projekt mit Misstrauen betrachtet. Mehr...

Leben mit Kopftuch in den USA

Als sie mit 16 durch New York ging, wollte ein Fremder ihr das Kopftuch wegreissen. Jetzt hilft Rana Abdelhamid muslimischen Frauen zu neuem Selbstbewusstsein. Mehr...

Der Drüberflieger

PORTRÄT Ist Sebastian Kurz die konservative Zukunftshoffnung oder nur ein Selbstdarsteller? Österreichs Aussenminister schürt Konflikte mit der muslimischen Minderheit. Mehr...

Kann so etwas wirklich nur im Koran stehen?

VIDEO Was passiert, wenn man Passanten Bibelstellen vorliest, aber behauptet, sie stammten aus dem Koran? Zwei Holländer haben es ausprobiert und erstaunliche Reaktionen bekommen. Mehr...

Per Gesetz diskriminiert

Das neue Nationalstaatsgesetz Israels ist ein Affront gegenüber den arabischen Israelis. Mehr...

Motto: Geduldig lächeln

Politologin Elham Manea kritisiert die Verharmlosung des «gewaltlosen Islamismus». Angeblich gemässigte Vertreter des Islam bereiten Terroristen den Boden, schreibt sie. Mehr...

Die Schweizer Bevölkerung mit dem Islam versöhnen

KOMMENTAR Neben der Anerkennung des Islams braucht es auch klare Zeichen gegen extreme Rückständigkeit in einer freien Gesellschaft. Mehr...

Der Jihadist führt keinen edlen Kampf gegen Unterdrücker

KOMMENTAR Die Suche nach rationalen Erklärungen für die Attacken der Jihadisten schlägt fehl. Mehr...

Auch die Islamisten sind für das Burkaverbot

ANALYSE Wer die Kleider des Gegners verbietet, schwächt sich selber. In Europa muss gelten: Erlaubt ist, was legal ist. Selbst wenn es stört. Mehr...

Petry in der Lucke-Falle

Deutschland-Korrespondent Stefan Uhlmann zur Krise in der Rechtspartei AfD. Mehr...

Imame gehören besser überprüft, bevor sie predigen dürfen

Redaktor Christoph Aebischer zum Umgang mit Moscheen und Imamen. Mehr...

Auf Distanz zum Scharia-Recht

KOMMENTAR Warum Imame in der Schweiz geschult und entlöhnt werden müssen. Mehr...

Eine Frage der Haltung

ANALYSE Ein strenggläubiger Fussballer verletzt vor laufender Kamera die Würde einer Frau. Das ist unerträglich. Mehr...

Mit Anreizen gegen Terrorismus

ANALYSE Statt mit drakonischen Strafen sollten wir zurückkehrende IS-Kämpfer mit Unterstützung empfangen. Mehr...

Politisch korrekt statt freier Rede?

ANALYSE Die Witze von Dieter Nuhr über den Islam müssen erlaubt sein. Eine Replik. Mehr...

Die Hooligans des Islam

ANALYSE Terror: Der Islamische Staat hat nichts mit Religion zu tun. Mehr...

Das Dilemma der Türkei

KOMMENTAR Die Erfolge des Bündnisses aus westlichen und arabischen Staaten gegen den IS sind trügerisch. Mehr...

Der Scharia-Polizist aus Wuppertal

ANALYSE Der Prediger Sven Lau wollte in Deutschland islamisches Gesetz durchsetzen. Wer ist dieser «Menschenfänger»? Mehr...

Die Macht wehender Haare

PORTRÄT Die iranische Journalistin Masih Alinejad enthüllt Skandale und seit kurzem Frauenköpfe. Das macht sie zum Vorbild. Mehr...

Warum sich von Terroristen distanzieren?

LESER FRAGEN Die Forderung, unbescholtene Schweizer Muslime sollen sich vom IS distanzieren, ist unverschämt. Mehr...

Hijarbie, die muslimische Barbie
Eine Fashion-Bloggerin aus Nigeria näht ihrer Puppe Kopftücher und Gewänder und begeistert damit die Instagram-Community.

Sexshop in Bahrain: «Das Haus der Chadidscha»
Chadidscha Achmed führt in Bahrain den ersten Sexshop im Königreich.


Aufregung um «Bildungsseminar» in Disentis
Radikale Islamprediger wollen in der Schweiz auftreten

Streit um Mohammed-Karikatur
Wegen Mordplänen gegen den schwedischen Mohammed-Zeichner Lars Vilks ist in den USA eine Frau festgenommen worden.


Eine Medaille für alle Musliminnen
Die Tunesierin Ines Boubakri gewann im Florettfechten ...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Service