Stichwort:: Berufsverbot

News

Befürworter hebeln ihre Pädophileninitiative aus

Um die Jugendliebe vom Berufsverbot auszunehmen, schlägt das Pro-Komitee der Pädophileninitiative eine Gesetzesänderung vor. Dabei würde das bestehende Gesetz sogar gelockert. Mehr...

CVP sagt Ja zum Gripen und Nein zur Pädophileninitiative

«Schludrig» und «rechtsstaatlich bedenklich»: Eine knappe Mehrheit der CVP-Delegierten will kein lebenslanges Berufsverbot für vorbestrafte Pädophile. Deutlich fiel hingegen der Entscheid für den Gripen. Mehr...

Ab 2015 gilt das Berufsverbot für Kinderschänder

Kinder sollen besser vor vorbestraften Pädosexuellen geschützt werden. Der Bundesrat setzt das Tätigkeitsverbot für Pädokriminelle in Kraft. Mehr...

Gericht bestätigt Berufsverbot gegen Ex-Verwaltungsräte der KPT

Die Finma warf zwei ehemaligen Verwaltungsräten der Krankenkasse KPT vor, ihre Pflichten bei der gescheiterten Santitas-Fusion schwer verletzt zu haben. Das Bundesverwaltungsgericht bestätigte nun dieses Verdikt. Mehr...

SEC zieht Hedgefonds-Manager aus dem Verkehr

Fünf Jahre Berufsverbot und 18 Millionen Dollar Strafe: Die US-Börsenaufsicht bestraft den umstrittenen Hedgefonds-Manager Philip Falcone für krumme Geschäfte während der Finanzkrise. Mehr...

Interview

«Es fehlt ein Gegengewicht zur Politik»

Pädophilen-Initiative INTERVIEW Laut Staatsrechtler Rainer J. Schweizer wird das Parlament bei der Umsetzung der Pädophilen-Initiative Abstriche machen müssen. Mehr...

«Ich hatte wirklich Angst, dass es nicht klappt»

Christine Bussat ist erleichtert über das Ja zum «Berufsverbot für Pädophile». Die Initiantin findet deutliche Worte für das Auftreten von Bundesrätin Simonetta Sommaruga im Abstimmungskampf. Mehr...

«Das Märchen vom wild gewordenen Kundenberater»

Der Ständerat will fehlbare Bankkader mit einem Berufsverbot belegen. Wen es treffen könnte und wer dazu härter vorgehen muss, sagt Bankenexpertin Monika Roth. Mehr...

Hintergrund

Das Urteil ist erst der Anfang

Bereits morgen könnte das Urteil zu Ex-Händler Kweku Adoboli gefällt werden. Dann beginnt das Bangen auch für die UBS: Es drohen Berufsverbote und Bussen durch die Finanzbehörden Grossbritanniens und der Schweiz. Mehr...

Meinung

Fataler Erklärungsnotstand

KOMMENTAR Das Ja zur Pädophilen-Initiative zeigt, dass die politischen und juristischen Eliten erneut gescheitert sind. Mehr...


Befürworter hebeln ihre Pädophileninitiative aus

Um die Jugendliebe vom Berufsverbot auszunehmen, schlägt das Pro-Komitee der Pädophileninitiative eine Gesetzesänderung vor. Dabei würde das bestehende Gesetz sogar gelockert. Mehr...

CVP sagt Ja zum Gripen und Nein zur Pädophileninitiative

«Schludrig» und «rechtsstaatlich bedenklich»: Eine knappe Mehrheit der CVP-Delegierten will kein lebenslanges Berufsverbot für vorbestrafte Pädophile. Deutlich fiel hingegen der Entscheid für den Gripen. Mehr...

Ab 2015 gilt das Berufsverbot für Kinderschänder

Kinder sollen besser vor vorbestraften Pädosexuellen geschützt werden. Der Bundesrat setzt das Tätigkeitsverbot für Pädokriminelle in Kraft. Mehr...

Gericht bestätigt Berufsverbot gegen Ex-Verwaltungsräte der KPT

Die Finma warf zwei ehemaligen Verwaltungsräten der Krankenkasse KPT vor, ihre Pflichten bei der gescheiterten Santitas-Fusion schwer verletzt zu haben. Das Bundesverwaltungsgericht bestätigte nun dieses Verdikt. Mehr...

SEC zieht Hedgefonds-Manager aus dem Verkehr

Fünf Jahre Berufsverbot und 18 Millionen Dollar Strafe: Die US-Börsenaufsicht bestraft den umstrittenen Hedgefonds-Manager Philip Falcone für krumme Geschäfte während der Finanzkrise. Mehr...

«Fabulous Fab» wegen Milliardenbetrug verurteilt

Er war bei Goldman Sachs der Jungstar. Nun befand ein Gericht in New York den Ex-Investmentbanker Fabrice Tourre des Betrugs für schuldig. Ihm drohen ein Berufsverbot und eine hohe Geldstrafe. Mehr...

Kinderquälerin darf weiter in Krippen arbeiten

Sie soll Kinder an den Ohren gezogen und auf erniedrigende Weise bestraft haben. Nun wird der Leiterin einer Krippe in Neuenburg die Bewilligung entzogen. Ein Berufsverbot erhält sie jedoch nicht. Mehr...

Taxifahrer erhält fünf Jahre und Berufsverbot

Ein Taxifahrer, der vor einem Jahr in St. Gallen zwei Passagierinnen vergewaltigt hat, stand heute vor Gericht. Der Mann akzeptiert sein Urteil nicht. Mehr...

Elf Jahre Berufsverbot für den Diktatoren-Schreck

Er brachte einst Augusto Pinochet zu Fall. Doch nun wurde ihm eine Ermittlung selbst zum Verhängnis: Wegen einem umstrittenen Verfahren erhält der spanische Richter Baltasar Garzón ein 11-jähriges Berufsverbot. Mehr...

Berufsverbot für Banker?

Hintergrund SP-Nationalrätin Susanne Leutenegger-Oberholzer will, dass die Finma für Banker, die unversteuertes Geld entgegennehmen, ein Berufsverbot erwägt. Was davon zu halten ist. Mehr...

«Es fehlt ein Gegengewicht zur Politik»

Pädophilen-Initiative INTERVIEW Laut Staatsrechtler Rainer J. Schweizer wird das Parlament bei der Umsetzung der Pädophilen-Initiative Abstriche machen müssen. Mehr...

«Ich hatte wirklich Angst, dass es nicht klappt»

Christine Bussat ist erleichtert über das Ja zum «Berufsverbot für Pädophile». Die Initiantin findet deutliche Worte für das Auftreten von Bundesrätin Simonetta Sommaruga im Abstimmungskampf. Mehr...

«Das Märchen vom wild gewordenen Kundenberater»

Der Ständerat will fehlbare Bankkader mit einem Berufsverbot belegen. Wen es treffen könnte und wer dazu härter vorgehen muss, sagt Bankenexpertin Monika Roth. Mehr...

Das Urteil ist erst der Anfang

Bereits morgen könnte das Urteil zu Ex-Händler Kweku Adoboli gefällt werden. Dann beginnt das Bangen auch für die UBS: Es drohen Berufsverbote und Bussen durch die Finanzbehörden Grossbritanniens und der Schweiz. Mehr...

Fataler Erklärungsnotstand

KOMMENTAR Das Ja zur Pädophilen-Initiative zeigt, dass die politischen und juristischen Eliten erneut gescheitert sind. Mehr...

Stichworte

Autoren

Schweiz

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Berner Zeitung digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Schnelle Info für zwischendurch

Lesen Sie die Nachrichten aus der Region in Echtzeit.