Zum Hauptinhalt springen

«Ich hoffe, das Volk wird nicht weiter gedemütigt»

SVP-Fraktionschef Adrian Amstutz ist nach der Debatte zur Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative aufgebracht. Diese Lösung entspreche in keiner Art und Weise dem Volkswillen.

SVP-Fraktionschef Adrian Amstutz zum Nationalratsentscheid: «Hier wird der Volksauftrag mit Füssen getreten.»
SVP-Fraktionschef Adrian Amstutz zum Nationalratsentscheid: «Hier wird der Volksauftrag mit Füssen getreten.»
Keystone

Sie bezeichneten am Mittwoch Ihre Ratskollegen als Lügner, Verräter oder Totengräber der Demokratie. Haben Sie den Respekt vor Ihren Kollegen verloren?

Adrian Amstutz: Nein, überhaupt nicht, aber man muss doch Klartext reden können. Und wenn man schon von fehlendem Respekt reden will, dann ist das derjenige der Par­lamentsmehrheit vor ihrer vorgesetzten Instanz, nämlich dem demokratischen Entscheid von Volk und Ständen. Das ist der eigentliche Skandal und nicht die ehrlichen Worte an die Adresse von Ratskollegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.