Zum Hauptinhalt springen

Hummer darf nur noch betäubt im Topf landen

Geplagte Delikatesse: Ein Koch prepariert zwei Hummer. (Symbolbild)
Der Bund will den Tierschutz auch in anderen Bereichen verbessern: Auf Flucht eingestellte Tiere wie Meerschweinchen, Kaninchen und Küken sollen nicht mehr in Streichelzoos gehalten werden dürfen.
Mit der Verordnungsänderung soll zudem der illegale Import von Hunden eingedämmt werden. Wer Tiere im Internet anbietet, soll vollständige Kontaktangaben nennen müssen.
1 / 4

Transport im Wasser

Schonung für scheue Tiere

Gegen illegalen Hundeimport

SDA/kat