Hausbesitzer dürfen weiter auf Geld hoffen

Der Bundesrat will das Gebäudeprogramm zur Reduktion von CO2-Emissionen ab Ende 2025 stoppen – ein höchst umstrittener Plan.

Subventionierte Sanierungen älterer Gebäudehüllen sollen den CO2-Ausstoss in der Schweiz reduzieren. Foto: Günter Fischer (Getty Images)

Stefan Häne@stefan_haene

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt