Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Grüselbeizen» müssen sich in die Töpfe schauen lassen

Restaurantgäste sollen in Zukunft wissen, was sich hinter den Kulissen abspielt: Lebensmittelkontrolleur bei der Arbeit.

«Grüselbeizen» sollen nicht ins Internet

Gastrobranche skeptisch

Annäherung an die EU

SDA/ami