Zum Hauptinhalt springen

Gewerkschaften wollen die neue Rentenreform bodigen

Der Gewerkschaftsbund wirft dem Bundesrat Schwarzmalerei beim Thema zweite Säule vor. Damit zeichnet sich der erste grosse Konflikt mit SP-Bundesrat Alain Berset ab.

Soll die Lebenserwartungen unterschiedlicher Berufsgruppen untersuchen: Alain Berset
Soll die Lebenserwartungen unterschiedlicher Berufsgruppen untersuchen: Alain Berset
Keystone

Am 7. März 2010 errang die Linke einen Abstimmungssieg von seltener Deutlichkeit: Das Volk schmetterte mit 73 Prozent Nein die Senkung des Umwandlungssatzes und damit eine Rentenkürzung in der zweiten Säule ab. Der damalige Sozialminister Didier Burkhalter (FDP) gab darauf eine Analyse zur zweiten Säule in Auftrag und überliess den fast 200-seitigen Bericht Ende 2011 seinem Nachfolger Alain Berset.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.