Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Geldwäscher spielen Katz und Maus mit uns»

Übernimmt dieses Jahr erneut die Leitung der Schweizer Meldestelle für Geldwäscherei: Daniel Thelesklaf.

Das Laundromat-Datenleck zeigt: Schweizer Banken nahmen hohe Millionenbeträge an, aufgrund von offensichtlich gefälschten Verträgen. Was halten Sie davon?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin