Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geheimdienst-Chef muss Red und Antwort stehen

Die SIK hat sich daran gestört, erst durch die Medien vom Fall erfahren zu haben: Der Chef des Nachrichtendienstes des Bundes, Markus Seiler.

Sitzungen am 18. und 19. Oktober

SDA/wid