Zum Hauptinhalt springen

Fulvio Pelli: «Im April trete ich zurück»

Bitterer Wahltag für den FDP-Präsidenten Fulvio Pelli: Seine Partei verliert Wähler und Fulvio Pelli um ein Haar sein Nationalratsmandat. Er kündigt den Rücktritt an, ist aber überzeugt, dass die FDP an ihrem Kurs festhalten muss.

«Es ist uns zu wenig gelungen, unser Profil zu schärfen», sagt FDP-Präsident Fulvio Pelli.
«Es ist uns zu wenig gelungen, unser Profil zu schärfen», sagt FDP-Präsident Fulvio Pelli.
Keystone

Ein schwarzer Wahlsonntag für Sie als FDP-Präsident: Der Freisinn verliert teilweise deutlich Wähleranteile, und Sie wurden im Tessin als Nationalrat beinahe abgewählt. Fulvio Pelli: Ich war mir der Risiken durchaus bewusst. Ich bin lange genug Politiker, um zu wissen, dass die Politik einem nichts schenkt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.