Zum Hauptinhalt springen

Fit dank Vermessung des eigenen Lebens

Smartphones und Tablet-Computer erlauben es, die eigenen Körperwerte zu erfassen. Akteure im Gesundheitswesen hoffen, so das Bewusstsein der Menschen für die eigene Gesundheit zu stärken. Doch die Hausärzte sind skeptisch.

Der Blutdruck wird mehrmals in der Woche gemessen. Die Werte werden anschliessend via elektronisches Patientendossier dem Hausarzt zur Verfügung gestellt.
Der Blutdruck wird mehrmals in der Woche gemessen. Die Werte werden anschliessend via elektronisches Patientendossier dem Hausarzt zur Verfügung gestellt.
Fotolia

Ostern 2009 gibt den Ausschlag, dass Mischa Stamm seinen Körper besser kennen lernen will. Er verdrückt einen Schokoladenhasen und steht auf die Waage. Ihn nimmt wunder, ob sich die kleine Sünde schon auf sein Gewicht auswirkt. Was die Waage anzeigt, überrascht Stamm: knapp 95 Kilogramm, bei seiner Körpergrösse bereits über dem Normalgewicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.