Zum Hauptinhalt springen

Feier in Bern: 100 Jahre Schweizer Luftwaffe

Heute Donnerstag vor hundert Jahren ist die Schweizer Luftwaffe in Bern gegründet worden. Dies ist in Anwesenheit von Bundesrat Ueli Maurer gefeiert worden.

Maurer betonte in seiner Rede, dass die Schweiz auch in Zukunft eine moderne Luftwaffe benötige.
Maurer betonte in seiner Rede, dass die Schweiz auch in Zukunft eine moderne Luftwaffe benötige.
Lukas Lehmann
Aldo Schellenberg, Kommandant der Schweizer Luftwaffe, empfängt Fallschirmjäger der Schweizer Armee.
Aldo Schellenberg, Kommandant der Schweizer Luftwaffe, empfängt Fallschirmjäger der Schweizer Armee.
Lukas Lehmann
Die Feierlichkeiten zum 100-Jahre-Jubiläum finden an der Airshow AIR 14 in Payerne ihre Fortsetzung.
Die Feierlichkeiten zum 100-Jahre-Jubiläum finden an der Airshow AIR 14 in Payerne ihre Fortsetzung.
Lukas Lehmann
1 / 3

Am 31. Juli 1914 nahm der Leiter der neuen Fliegerabteilung, Theodor Real, seine Arbeit auf. Der Gründungstag ist am Donnerstag mit einer Feier in Bern in Anwesenheit von Bundesrat Ueli Maurer zelebriert worden.

Die Veranstaltung fand auf dem Berner Beundenfeld statt. Das Gelände war damals der erste Stützpunkt der neuen Waffengattung. Verteidigungsminister Ueli Maurer dankte in seiner Rede den Nachkommen der Flugpioniere und betonte, dass die Schweiz auch in Zukunft eine moderne Luftwaffe benötige.

Die Feier endete mit einer Flugdarbietung der Patrouille Suisse sowie weiterer Flugzeuge - zum Schluss landeten Fallschirmaufklärer, wie es in der Mitteilung des Verteidigungsdepartements heisst.

Die Feierlichkeiten zum 100-Jahre-Jubiläum finden an der Airshow AIR 14 ihre Fortsetzung. Mit der Grossveranstaltung in Payerne VD am 30. und 31. August sowie am 6. und 7. September werden auch die Jubiläen 50 Jahre Patrouille Suisse und 25 Jahre PC-7-Team gefeiert.

SDA/tag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch