Zum Hauptinhalt springen

Es hängt fast alles von der Mutter ab

Zwei Drittel aller Schweizer Mittelschichtskinder gehen in eine Kita. Trotzdem fragen sich viele Eltern, ob dies wirklich das Beste sei. Die Experten sagen: Ob Kita oder nicht, komme gar nicht so darauf an. Viel wichtiger sei die Mutter.

Christina Maiocchi macht sich mit ihren beiden Kindern Lucia und Federica auf den Weg in die Kita.
Christina Maiocchi macht sich mit ihren beiden Kindern Lucia und Federica auf den Weg in die Kita.
Stefan Anderegg

Christina Maiocchi bringt ihre Kinder Lucia (2,5) und Federica (1) dreimal die Woche in eine Berner Kita. Sie findet diese Lösung ideal: «Die Betreuer dort lassen sich voll auf die Bedürfnisse der Kinder ein. Das kann ich als Mutter gar nicht immer bieten, weil ich auch den Haushalt erledigen muss.» Vom sozialen Austausch mit anderen Kindern profitierten ihre Mädchen ebenfalls, ist Christina Maiocchi überzeugt. Zudem ist sie froh, dass sie dank der Fremdbetreuung zu 60 Prozent arbeiten kann.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.