Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es braucht jetzt staatlichen Zwang»

Bisher haben nur knapp 40 Unternehmen im Rahmen des Lohndialogs ihre Löhne auswerten lassen: Nicht nur Sitzungen haben Frustpotenzial.
Die Löhne im Detailhandel werden von den Arbeitgebern bestimmt: Eine Verkäuferin bedient an der Kasse eines Ladens die Kunden. (Archivbild)
Ein Drittel der Lohndifferenz ist auf Diskriminierung zurückzuführen: Eine Coiffeuse wäscht einer Kundin die Haare. (Archivbild)
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.