Zum Hauptinhalt springen

Erdogan-Vertrauter darf nicht im Aargau auftreten

Der türkische Aussenminister und sein Präsident: Mevlüt Cavusoglu und Recep Tayyip Erdogan.
Die Sicherheitsdelegation des Bundesrats wird den Besuch des türkischen Aussenministers Mevlüt Cavusoglu nicht verbieten: Mevlut Cavusoglu bei einem Messebesuch in Berlin. (8. März 2017)
Der Aussenminister tat es seinem Präsidenten gleich und zog einen Vergleich des heutigen Deutschlands zur Nazi-Zeit. «Das ist ein total repressives System», sagte Cavusoglu der Zeitung «Hürriyet» (Online). «Alle Praktiken ähneln denen der Nazi-Zeit.»
1 / 8

Veranstalter sind informiert

Als Familienfest angemeldet

Der Raum in Zürich-Affoltern hätte nur 60 Personen Platz geboten: Hursit Yildirim soll für die Verfassungsreform werben. (Bild: Facebook/UETD Schweiz)

EDA gibt Entwarnung

SDA/rub