Zum Hauptinhalt springen

Eiertanz um Herkunftsangaben

Verflixte Herkunftsangaben: Ab 2017 müssen in Schweizer Biskuits mindestens 80 Prozent Eier aus der Schweiz stammen. Doch die dafür notwendigen stark verarbeiteten Eier gibt es hierzulande kaum.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.