Good News zum Hunger

Ist die Welt heute in Schieflage, fragt Stefan von Bergen und blickt zurück in die Geschichte.

Stefan von Bergen@StefanvonBergen.

Vor genau hundert Jahren verordnete der Bundesrat den Schweizerinnen und Schweizern zwei fleischlose Tage in der Woche. Ein staatlicher Eingriff in die private Speisekarte, echt jetzt? Veganer wären heute vielleicht erfreut, bürgerliche Politiker und die Fleischlobby verärgert. Am 23. Februar 1917 verordnete die Schweizer Landesregierung tatsächlich einen Fleischverzicht, allerdings aus purer Not.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Kommentare
Loading Form...