Zum Hauptinhalt springen

Doch vier Spuren am Gotthard?

Gemäss der Tamedia-Abstimmungs­umfrage erwartet die Mehrheit, dass am Gotthard eben doch vier Spuren für den Autoverkehr geöffnet werden.

Laut der Abstimmungs­um­frage des Tamedia-Verlags rechnet eine Mehrheit von 56 Prozent aller Teilnehmer damit, dass beim Gotthardtunnel eine Erweiterung auf vier Fahrspuren stattfinden wird.
Laut der Abstimmungs­um­frage des Tamedia-Verlags rechnet eine Mehrheit von 56 Prozent aller Teilnehmer damit, dass beim Gotthardtunnel eine Erweiterung auf vier Fahrspuren stattfinden wird.
Keystone

Immer und immer wieder haben es die Befürworter im Abstimmungskampf betont: Die Strassenkapazität am Gotthard wird nicht erhöht. Auch wenn der Strassentunnel neu zwei Röhren umfasst, wird immer nur eine Spur pro Röhre geöffnet. Die andere dient als Pannenstreifen. Die Bevölkerung schenkt diesem Versprechen aber offenbar wenig Glauben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.