Zum Hauptinhalt springen

Direkte Demokratie als ideale «Trump-Prävention»

Was bedeutet die Trump-Wahl für die Schweiz? Manch einer findet nun, sie sei auch ein Warnzeichen an die hiesige politische Elite. Man kann das auch entspannter sehen.

Die Schockwellen dieser Wahl werden unweigerlich auch die Schweizer Politik erfassen. Wie und wie stark, hängt vor allem ­davon ab, ob Präsident Trump so wahn­witzig agieren wird, wie es Kandidat Trump tat. Abgesehen davon ist anzunehmen, dass das Waffenarsenal des eidgenössischen Politbetriebs schon bald um die «Trump-Keule» erweitert wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.