Zum Hauptinhalt springen

«Dir verzellet ein Seich am angere, Frou Bundesrätin»

Engagiert, ausdauernd, aggressiv: Mit der Ausschaffungsinitiative ficht Adrian Amstutz den politischen Kampf seines Lebens. Ob ihn das zu höheren Weihen bringt?

Stösst den politischen Gegner gerne auch mit markigen Worten vor den Kopf: Adrian Amstutz am vergangen Freitag in der SF-Sendung «Arena».
Stösst den politischen Gegner gerne auch mit markigen Worten vor den Kopf: Adrian Amstutz am vergangen Freitag in der SF-Sendung «Arena».
Reuters

Als SVP-Vizepräsident Adrian Amstutz am Freitag zu später Stunde in der «Arena» nach einer Stunde Sendezeit mit geschwollener Brust polterte – «dir verzellet ein Seich am angere, Frou Bundesrätin» – rieben sich viele Zuschauer verwundert die Augen. Reihenweise Kommentare gingen bei Redaktion Tamedia ein, in denen sich die Zuschauer über die Attacken des Berner Nationalrats gegen Simonetta Sommaruga empörten. «So spricht man nicht mit einer Bundesrätin, Herr Amstutz» oder «wo bleibt eigentlich das Niveau, Herr Amstutz».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.