Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die SRG führt einen öffentlich finanzierten Verdrängungskampf»

Über 40 Prozent der Beiträge ohne Multimediabezug: Der Verband Schweizer Medien hat die Beiträge auf Sf.tv auf ihre Konzessionsverträglichkeit hin beobachtet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.