Zum Hauptinhalt springen

«Die Schweiz hat 500 Millionen Europäer quasi enteignet»

Stefan Schlegel, Mitbegründer des aussenpolitischen Thinktanks Foraus, spricht über eine urschweizerische Sehnsucht. Er glaubt nicht, dass die Migration kontrolliert werden kann.

«Der Bundesrat befeuert die Illusion, alles unter Kontrolle zu haben»: Stefan Schlegel. Foto: Ornella Cacace
«Der Bundesrat befeuert die Illusion, alles unter Kontrolle zu haben»: Stefan Schlegel. Foto: Ornella Cacace

Neigen Sie zur Melancholie?

Verhältnismässig. Warum?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.