Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Optionen von Regierung und Nationalbank

Keine einfachen Lösungen: Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann (links) und die Nationalbank sind wegen des steigenden Frankens unter Druck.

Ausweitung der Geldmenge

Viel Geld auf dem Spiel

Anbindung des Frankens an den Euro

Negativzinsen

Zu starke Verflechtung

SDA