Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Leute haben nicht einmal zugehört»

Die Enttäuschung ist ihm ins Gesicht geschrieben: Der Haldensteiner Architekt Peter Zumthor nach seiner Niederlage an der Gemeindeversammlung in Vals. (9., resp. schon 10. März 2012)
Peter Zumthor gibt Journalisten Auskunft, nachdem die Valser Remo Stoffels Angebot mit 287 zu 219 Stimmen angenommen hatten. (10. März 2012)
Der einheimische Investor Remo Stoffel wird von der Valser Gemeindepräsidentin Margrit Walker-Tönz begrüsst. (9. März 2012)
1 / 7

Gestern haben sich die Valser mit 287 zu 219 Stimmen für das Projekt ihres Konkurrenten Remo Stoffel ausgesprochen. Wie haben Sie die Gemeindeversammlung und die Abstimmung erlebt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin