Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die letzte Bastion des politischen Katholizismus

Der Angreifer: SVP-Nationalrat Oskar Freysinger will der FDP den Sitz in der Walliser Regierung abluchsen und im Parlament die Mehrheit der CVP knacken. (11. Januar 2013)
Der Verteidiger: Polizeikommandant Christian Varone (r.) ist Kandidat der FDP für die Nachfolge von Claude Roch, den bisherigen Amtsinhaber in der Walliser Regierung. (23. Februar 2013)
Walliser CVP-Traditionalisten stellten Marcel Lefebvre (Mitte), dem abtrünnigen französischen Erzbischof und Gründer der Piusbruderschaft, im Unterwalliser Ecône Boden für den Bau eines Priesterseminars zur Verfügung. (22. September 1976)
1 / 12

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin