Zum Hauptinhalt springen

«Die erste Lastspitze eines Angriffs brechen»

Michael Liebi, Experte für IT-Sicherheit, über Bundesrätin Amherds Idee einer Cyber-Truppe.

Die Armee will sich für die Bedrohung aus dem Internet wappnen: Cybertraining in Kriens. Foto: Christian Beutler (Keystone)
Die Armee will sich für die Bedrohung aus dem Internet wappnen: Cybertraining in Kriens. Foto: Christian Beutler (Keystone)

Unter welchen Voraussetzungen ergibt ein Cyberinterventionsteam Sinn, wie es Bundesrätin Viola Amherd aufbauen will?

Meiner Meinung nach besteht ­Bedarf für leistungsfähige Interventionsservices. Damit sage ich aber nicht, dass dies ausschliesslich eine Aufgabe des Bundes sein muss. Welche Aufgaben das Verteidigungsdepartement mit einem operativen Interventionsteam, parallel zu privaten Angeboten und den bereits bestehenden hoheitlichen Aufgaben, genau anbieten müsste, wäre noch zu definieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.