Zum Hauptinhalt springen

«Die Betrüger gehen sehr geschickt vor»

Lea Meyer von den SBB erklärt, wie sich Reisende vor Missbrauch an Ticketautomaten schützen können.

Lea Meyer, Mediensprecherin der SBB, erklärt, wie Reisende sich vor Skimming schützen können.

Neben Geldautomaten von Banken haben Betrüger wiederholt Billettautomaten der SBB manipuliert. Allein im Zürcher Hauptbahnhof sind tausende von Bahnkunden betroffen. Die unbekannten Täter haben drei Automaten mit Apparaturen versehen, welche den Magnetstreifen von Kreditkarten lesen und kopieren können.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.