Zum Hauptinhalt springen

Die Armee wusste von der Vorstrafe des Walliser Täters

Sicherheitsgewinn durch Lockerung des Datenschutzes: Ein Mann gibt sein Sturmgewehr bei der freiwilligen Waffenabgabe in Zürich ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.