Der spendable Milliardär mit Berner Wurzeln

Hansjörg Wyss ist in den USA reich geworden. Er hat bislang über eine ­Milliarde Franken gespendet. Das Herz des grosszügigsten Mäzens der Schweiz schlägt für den Landschaftsschutz und die Forschung.

Wie immer ohne Krawatte: Hansjörg Wyss im Jahr 2015 bei einem seiner seltenen Interviews im Atelierhaus Progr in Bern.

(Bild: Andreas Blatter)

Stefan Schnyder@schnyderlopez

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt