Zum Hauptinhalt springen

«Der Skisport und Helvetia sind urschweizerisch»

Die Skisaison steht vor der Tür. Und damit auch das Sponsoring der Helvetia-Versicherung. CEO Philipp Gmür erklärt, warum ihm das Sponsoring des Skisports einen höheren einstelligen Millionenbetrag wert ist.

Helvetia-Chef Philipp Gmür: «Bei jedem Bild, das einen Schweizer Abfahrer in der Hocke zeigt, sieht man auch das Helvetia-Logo.
Helvetia-Chef Philipp Gmür: «Bei jedem Bild, das einen Schweizer Abfahrer in der Hocke zeigt, sieht man auch das Helvetia-Logo.
Nadia Schärli

Herr Gmür, Sie müssen ein Skifan sein.Philipp Gmür: Das stimmt.

Sonst wäre Helvetia nicht einer der vier Hauptsponsoren von Swiss-Ski. Das stimmt so nur teilweise: Das Sponsoring darf nicht einem persönlichen Bedürfnis des Managements entsprechen. Das Sponsoring muss zu einer Firma passen. Wenn der CEO zur Firma passt und die Firma zum CEO, so ist es naheliegend, dass auch das Sponsoring zu beiden passt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.