Zum Hauptinhalt springen

Der neue Swiss Pass ersetzt GA und Halbtax

General- und Halbtaxabonnements sind künftig rot statt blau. Die neue Karte enthält einen Chip, auf welchen zusätzliche Dienstleistungen geladen werden können.

Jeannine Pilloud, Leiterin SBB Personenverkehr, nimmt Stellung zur Lancierung des SwissPass. Video: Claudia Salzmann

Wer ab dem 1.August ein neues Halbtax- oder Generalabonnement (GA) kauft, erhält statt der bisherigen blauen eine rote Karte, Swiss Pass genannt. Darauf ist neben Name, Foto und Geburtsdatum lediglich eine Nummer gedruckt. Ob es sich um ein GA oder ein Halbtax handelt und wie lange das Abo noch gültig ist, steht nicht mehr auf der Karte. Das kann der Billettkontrolleur nur feststellen, indem er die Karte an sein Kontrollgerät hält. Die Billettkontrolle dauert dadurch künftig etwas länger.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.