Zum Hauptinhalt springen

Der irritierend volksnahe Bundespräsident

Als volksnah hat die Schweiz den Bundespräsidenten kennengelernt: Ueli Maurer bei einem Besuch im Waadtland. (24. April 2013)
Wo der Bundespräsident gehemmt wirkt: Ueli Maurer bei der traditionellen Neujahrsansprache am 1. Januar 2013.
Gemeinsam auf Bild: Maurer posiert mit einem Zivilschützer anlässlich der 50-Jahr-Feier des Berner Zivilschutzes. (21. Juni 2013)
1 / 8

Welches Volk meint er?

Beste Voraussetzungen zu einem populären Bundespräsidenten

Keine konkrete Zukunftsvision

«Friedensnobelpreis darf man nicht überbewerten»