Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Delikatessen aus der Folterkammer»

Umstrittene Zwangsfütterung: Ein Mitarbeiter einer französischen Geflügelzucht stopft Gänse. (27. November 2012)
Zusätzlich landen 90 Tonnen importierte Froschschenkel auf den hiesigen Tischen: Gehäutete Froschschenkel auf einem Markt in Indonesien, dem grössten Lieferanten für europäische Importe. (11. Februar 2013)
Die Hummer werden bei manchen Detailhändlern mit gefesselten Scheren und aufeinandergestapelt präsentiert: Ein schottischer Fischer bringt ein Gummiband an einer Hummerschere an. (23. Juli 2014)
1 / 4

Stopfleber- statt Röstigraben

Gastronomen uneinsichtig

SDA/rub