Zum Hauptinhalt springen

«Das System kann torpediert werden»

Erhalten Papierlose, die in der Schweiz arbeiten und AHV-Beiträge bezahlen, nach der Rückkehr in ihr Heimatland eine AHV-Rente? «Nicht in jedem Fall», sagt Andreas Leuenberger von der Ausgleichskasse des Kantons Bern.

Die Berner Stadtregierung erlaubte das Zelten bis am Freitag. Die Aktivisten hielten die Frist ein und bauten ihre Zelte ab.
Die Berner Stadtregierung erlaubte das Zelten bis am Freitag. Die Aktivisten hielten die Frist ein und bauten ihre Zelte ab.
Jonathan Spirig
Die Kleine Schanze hatten sie am Samstagnachmittag nach einer Kundgebung gegen Rassismus in Beschlag genommen.
Die Kleine Schanze hatten sie am Samstagnachmittag nach einer Kundgebung gegen Rassismus in Beschlag genommen.
Jonathan Spirig
...etwas gegen das Sans-Papiers-Problem zu unternehmen.
...etwas gegen das Sans-Papiers-Problem zu unternehmen.
Jonathan Spirig
1 / 5

Welche Papiere verlangt die AHV, damit ein Arbeitnehmer zu einem AHV-Ausweis kommt? Andreas Leuenberger: Bevor wir einen Versicherungsausweis ausstellen, nehmen wir Rücksprache mit der Zentralen Ausgleichskasse (ZAS). Diese greift zurück auf verschiedene Informationssysteme, insbesondere die Personenregister des Bundes wie Zemis und Infostar. Erst wenn wir von der ZAS das Okay bekommen, drucken wir einen AHV-Ausweis.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.