Zum Hauptinhalt springen

Das sagen Berner zu Widmer-Schlumpfs Rücktritt

Auch nach ihrem Rücktritt gehen die Meinungen zu Eveline Widmer-Schlumpf sehr weit auseinander. Das zeigt eine Befragung von Passanten auf dem Bundesplatz.

Dominik Galliker

Die einen fluchen lauthals – aber dann doch lieber nicht vor der Kamera. Die anderen sehen in Eveline Widmer-Schlumpf eine der hellsten Köpfe in der Schweizer Politik. Kurz nach dem Rücktritt der Bundesrätin gehen die Meinungen der Leute sehr weit auseinander. Auch bei der Frage, ob ein zweiter SVP-Bundesrat der Schweiz gut täte, wie eine Videoumfrage von Redaktion Tamedia zeigt.

Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf tritt am Jahresende zurück. Das gab sie am Mittwoch (28.10.2015) an einer Medienkonferenz bekannt.
Bundesrätin Eveline Widmer-Schlumpf tritt am Jahresende zurück. Das gab sie am Mittwoch (28.10.2015) an einer Medienkonferenz bekannt.
Keystone
Volksauflauf vor dem Bundeshaus. Am Morgen des 13. Dezember 2007 fordern zahlreiche Fans die Bündner  SVP-Regierungsrätin Eveline Widmer-Schlumpf auf, die Wahl in den Bundesrat anzunehmen.
Volksauflauf vor dem Bundeshaus. Am Morgen des 13. Dezember 2007 fordern zahlreiche Fans die Bündner SVP-Regierungsrätin Eveline Widmer-Schlumpf auf, die Wahl in den Bundesrat anzunehmen.
Keystone
Vereidigung.  Später am Tag wird Eveline Widmer-Schlumpf als Bundesrätin  vereidigt. Kurz zuvor hatte sie die  Wahl angenommen. In der SVP ist Feuer im Dach.
Vereidigung. Später am Tag wird Eveline Widmer-Schlumpf als Bundesrätin vereidigt. Kurz zuvor hatte sie die Wahl angenommen. In der SVP ist Feuer im Dach.
Keystone
Schweizerin des Jahres 2008:  Die  damalige Justizministerin bedankt sich für die Auszeichnung und bei  allen, «die mich durch das schwierige Jahr begleitet haben.»
Schweizerin des Jahres 2008: Die damalige Justizministerin bedankt sich für die Auszeichnung und bei allen, «die mich durch das schwierige Jahr begleitet haben.»
Keystone
Rettung der UBS. Als  Finanzminister Hans-Rudolf Merz im Herbst  2008 einen Herz-Kreislauf-Stillstand erleidet, springt die BDP-Bundesrätin ein und gleist die Staatshilfe für die in Not geratene Grossbank auf.
Rettung der UBS. Als Finanzminister Hans-Rudolf Merz im Herbst 2008 einen Herz-Kreislauf-Stillstand erleidet, springt die BDP-Bundesrätin ein und gleist die Staatshilfe für die in Not geratene Grossbank auf.
Keystone
Ende des Bankgeheimnisses. In Washington bespricht die Finanzministerin mit US-Justizminister Eric Holder im Frühling 2014 das Bankenprogramm und schlichtet den Steuerstreit.
Ende des Bankgeheimnisses. In Washington bespricht die Finanzministerin mit US-Justizminister Eric Holder im Frühling 2014 das Bankenprogramm und schlichtet den Steuerstreit.
Keystone
1 / 8

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen