Zum Hauptinhalt springen

Bund verleiht Berufskarrieren Flügel

Der Bund wird neu bis zur Hälfte der Kosten einer höheren Berufsausbildung übernehmen. Nach einiger Verwirrung im Parlament scheint eine ­unbüro­kra­tische Lösung ­gefunden. Die Arbeitgeber sind erleichtert.

Wer sich weiterbildet, wird künftig vom Bund unterstützt.
Wer sich weiterbildet, wird künftig vom Bund unterstützt.
Thomas Peter

Viele Berufsleute, die nach mehr streben, bilden sich massgeschneidert weiter. Ihnen stehen ein schier endloses Angebot an Kursen und fast 400 Abschlüsse offen, um ihre Karriere berufsbegleitend voranzubringen. Wer allerdings heute eine Berufs- oder eine höhere Fachprüfung ablegt, berappt im Unterschied zu Unistudenten die Kosten zur Hauptsache selber – immerhin unterstützt vom Arbeitgeber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.