Zum Hauptinhalt springen

Bund fasst Ökostrom-Quote für Grossverbraucher ins Auge

Die EU setzt die Schweiz unter Druck, die erneuerbaren Energien stärker zu fördern. Um das Ziel zu erreichen, erwägt der Bund zusätzliche Vorschriften, um die Ökostrom-Menge direkt zu steuern.

Sonnenkollektoren auf einem Hangar des Flughafens Genf. Die Fotovoltaik-Anlage wurde 2006 in Betrieb genommen.
Sonnenkollektoren auf einem Hangar des Flughafens Genf. Die Fotovoltaik-Anlage wurde 2006 in Betrieb genommen.
Keystone

Die Schweiz verdient mit dem Transport und Handel von Strom Milliarden. Weil das Land eng ans Stromnetz der Nachbarn angeschlossen ist, können Schweizer Elektrizitätsunternehmen in Spitzenverbrauchszeiten zu hohen Preisen Strom aus Speicherkraftwerken verkaufen. Die Rolle als Stromdrehscheibe ist auch für die Versorgungssicherheit wertvoll. Doch in Stein gemeisselt ist die komfortable Position nicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.