Zum Hauptinhalt springen

Benzin-Abzockerei – auch in der Schweiz?

Die Benzinpreise sind in Deutschland laut einer Studie wegen eines Oligopols zu hoch. Das Kartellamt will eine weitere Konzentration der Konzerne untersagen. Den Schweizer Preisüberwacher interessiert das sehr.

Seit Jahren ein brisantes Thema: Benzinpreise an einer Tankstelle im Grenzgebiet, am 1. August 2002.
Seit Jahren ein brisantes Thema: Benzinpreise an einer Tankstelle im Grenzgebiet, am 1. August 2002.
Keystone

Seit die ersten Details der «Sektor-Untersuchung» des Bundeskartellamtes in den Medien publik wurden, herrscht in Deutschland grosse Aufregung. «Wir brauchen ein schärferes Kartellrecht», sagte Rainer Brüderle, FDP-Wirtschaftspolitiker – und marktbeherrschende Konzerne seien notfalls zu entflechten. Der Vizechef der Berliner Unionsfraktion, Johannes Singhammer, wurde mit den Worten zitiert: «Es wird Zeit, dass wir aufhören, über das leidige Thema zu reden, und anfangen zu handeln.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.