Zum Hauptinhalt springen

Bald Schluss mit Parkgebühr?

Nach neuen Richtlinien des Bundes genügen Umweltschutzgründe nicht mehr für Bezahlschranken. Welche Konsequenzen das hat, dürfte sich in Basel bald zeigen.

Dass die Stücki Gebühren verlangen muss, geht auf einen Beschluss des Grossen Rates zurück.
Dass die Stücki Gebühren verlangen muss, geht auf einen Beschluss des Grossen Rates zurück.
Tino Briner

«Die Migros nimmt die Empfehlungen mit Genugtuung zur Kenntnis. Sie zeigen, dass das Auto in Sachen Umweltbelastung nicht mehr nur verdammt wird», sagt Dieter F. Wullschleger, Mediensprecher der Migros Basel. Die Rede ist von den Empfehlungen der Bundesämter für Umwelt (Bafu) und Raumentwicklung (ARE). Die beiden Verwaltungsstellen haben kürzlich neue Richtlinien zu «verkehrsintensiven Einrichtungen» an die Kantone herausgegeben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.