Zum Hauptinhalt springen

«Aufstand der Verzweifelten»

FDP-Exponenten fallen mit spektakulären Wahlkampfaktionen auf. Die nervöse Betriebsamkeit hat ihre Gründe.

«Einzelkämpfer, die für ihre Wahl oder Wiederwahl kämpfen»: Leutenegger, Esseiva, Fiala (v.l.).
«Einzelkämpfer, die für ihre Wahl oder Wiederwahl kämpfen»: Leutenegger, Esseiva, Fiala (v.l.).
SRF, FDP, ZVG

Heute lanciert FDP-Nationalrätin Doris Fiala im Zürcher Restaurant Metropol ihren Wahlkampf. Eingeladen ist mit Deza-Vizedirektor Toni Frisch ein hoher Bundesbeamter des eidgenössischen Aussendepartements. Ob es staatspolitisch problematisch ist, dass sich ein hoher Bundesbeamter für den Parteienwettbewerb einspannen lässt, bleibe dahingestellt. Sicher ist, dass die FDP, die in den letzten 32 Jahren stets Wähleranteile verloren hat und weitere zu verlieren droht, alle Register zieht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.